Bildergalerie

Machen Sie sich ein Bild von uns

Ein Bild sagt oft mehr als viele Worte. Hier finden Sie eine kleine Auswahl von Fotos unserer Veranstaltungen. Die Begegnung zwischen Menschen und Tieren ist oft lustig oder rührend.
Viel Vergnügen beim Stöbern!


Osterfest auf Gut Morhard

Ostereiersuche als Familienmagnet

Insgesamt etwa 500 Tierfreunde, davon 180 Kinder besuchten am Ostersamstag das Gut Morhard in Königsbrunn. Blumen pflanzen, Malen, Töpfern, Filzen und der große Eiertausch kamen gut an.


Besinnlicher Advent auf Gut Morhard

Einen tollen Weihnachtsabend verbrachten viele Familien
am 15. und 16.12.2017 auf Gut Morhard. Viele Kinder waren von den Mitmach-Aktionen begeistert. Auch das Stockbrot am Feuer war ein herrlicher Genuss.

Wir bedanken uns bei unseren tatkräftigen Ehrenamtlichen und  Spendern für die tolle Unterstützung  und bei allen Beteiligten für die Gestaltung eines stimmungsvollen Weihnachtsmarktes mit attraktiven Kleinigkeiten zum Schenken.

 


Kartoffelfest auf Gut Morhard

Der Gartenbauverein Königsbrunn e.V. veranstaltete in diesem Jahr zum ersten Mal in Zusammenarbeit mit dem  Tierschutzverein Augsburg und Umgebung e.V. auf Gut Morhard ein „Kartoffelfest“. Franz Feigl, 1. Bürgermeister der Stadt Königsbrunn besuchte die Premiere dieses Informationsnachmittages auf Gut Morhard.
Bei Viktoria Schreier vom Gartenbauverein Wehringen konnten interessierte Besucher alles über die verschiedenen Kartoffelsorten in Erfahrung bringen. Manch einer wird über die „Trüffelkartoffel“ erstaunt gewesen sein oder mit einem „blauen Schweden“ eher den Kartoffelschnaps in Verbindung bringen als die Knolle selbst.

Rund 400 Besucher des Kartoffelfestes konnten sich nicht nur über eines der wichtigsten Nahrungsmittel der Welt schlau machen und die Knolle in verschiedenen Arten der Zubereitung probieren, sondern wurden auch mit Musik der fünfköpfigen Gruppe „Die Fantastischen Bier“ (kein Schreibfehler) unterhalten. Auch der Pilzverein war mit einem Informationsstand vertreten.

Den auf Gut Morhard heimischen Tieren war der Besucherandrang gerade recht. Konnten sie doch die eine oder andere Streicheleinheit ergattern.


Ferienprogrammtag 26.08.2017

Viele schöne Kunstwerke haben die Kinder auf Gut Morhard unter dem Motto: Phantasietier „Gut Morhadinger“ gefertigt. Jedes Einzelne ist genial gelungen. Anschließend konnten die Kinder beim Tierquiz schöne Preise gewinnen. Es war ein sehr schöner Tag.


Wonderful!

Einen tollen Sommerabend verbrachten rund 100 Musikbegeisterte am Freitag, 18. August 2017 auf Gut Morhard. Songs von Credence Clearwater, Beatles, Bob Dylan und anderen Größen der 60-er und 70-er interpretierten die „Wonderboys“, der Augsburger Karl Poesl und der Argentinier aus Buenos Aires, Daniel Vazquez virtuos auf ihren Gitarren. Unterstützt wurden die beiden Vollblutmusiker von „Monserl“, die ihre warme Stimme hinreißend einsetzte. Georg Wild, Initiator, Veranstalter und Organisator des Konzerts freute sich sehr über die vielen Besucher, das gute Wetter und die hervorragende Musik. Schließlich werden mit dem Reinerlös das Gut Morhard und die dort lebenden Tiere unterstützt. Ab etwa 20 Uhr jedoch wurde sein Blick zum Horizont immer besorgter. Zurecht, denn aus buchstäblich heiterstem Sommerhimmel brach ein kräftiger Sturm los. Alle konnten sich jedoch noch rechtzeitig in Sicherheit bringen.

Trotz des abrupten Endes – dieser Abend war wundervoll respektive wonderful. Wir danken!


Drive 4 animals – Klasse war´s

Große Resonanz auf das von Nicole und Manfred Römer organisierte „drive 4 animals“. Biker folgte auf Biker bei der Charity Fahrt. Die Stimmung war super, das Wetter bestens. Zum Abschluss wurde auf Gut Morhard zünftig gefeiert.

Über 1537,32 Euro kamen an Spenden und Startgeldern für unser Gut Morhard zusammen. „Da freuen sich unsere Tiere über leckeres Futter“, strahlte der Vorsitzende des Tierschutzvereins  Heinz Paula. „Mein Dank gilt allen Teilnehmern, Helfern und den beiden Organisatoren Nicole und Manfred Römer“.


Tolle Erweiterung auf Gut Morhard

Vor 4 Jahren wurde Gut Morhard eingeweiht. Nun musste mehr Platz für Menschen und Tiere geschaffen werden. Neubauten wurden vom Architekturbüro Wunderle geplant, von den Stadträten Königsbrunns genehmigt und  von der Firma Hörmann sorgfältig erbaut.

Bei der Einweihungsfeier am 23.07.2017 waren sich alle einig: Alles ist super geworden.


Osterfest – Kinder trotzen Regen

Ostereier locken und die Kinder suchen und suchen. Trotz Regen waren Eltern und Kids begeistert von den vielfältigen Aktionen. Neben dem Ostereiersuchen wurden Eier mit Naturstoffen (Blaukraut, Zwiebel…) gefärbt, Keramikhasen gebastelt, Kinder geschminkt und unsere Tiere besucht. Die Gärtnerei Wörner bot eine tolle Pflanzaktion und allen schmeckten Waffeln und Osterfladen. Im nächsten Jahr darf der Osterhase die Eier dann bei schönem Wetter verstecken.


 

Unser “Büroassistent” auf Gut Morhard!
Bubi ist schon in “Arbeitspose” und absolut bereit zum Arbeiten. Er macht sich jeden Moment an der Maus zu schaffen und wartet natürlich auf die ersten Besucher, die er liebevoll begrüßen darf.

Bubi


Weihnachtsmarkt auf Gut Morhard

Unser Weihnachtsfest auf Gut Morhard am dritten Adventswochenende 2016 war ein voller Erfolg.

Wir bedanken uns bei unseren tatkräftigen Ehrenamtlichen und  Spendern für die tolle Unterstützung  und bei allen Beteiligten für die Gestaltung eines stimmungsvollen Weihnachtsmarktes mit attraktiven Kleinigkeiten zum Schenken.

Für sehr viel Freude haben diese Künstler und Künstlerinnen gesorgt:

Liedermacher (Marek Schuster), als Tänzer/-innen (Werk 7, Tanzgalerie Kuschill und Boomtastixx), mit (Akkordeon, Dudelsack und Flöte. Die Diablos, Doris Meißner las und spielte Szenen aus ihrem neuen Buch.

Es gab viele Mitmach-Angebote für Kinder (Kreatives Weihnachtsbasteln, Kinderbackstube, Hundeschlittenfahren, Schminken, Wolle spinnen u. v. m.) Mit dabei waren die lieben Schlittenhunde von mushing dogs.


Spatenstich auf Gut Morhard

Am 11. September schlug der Tierschutzverein endlich das nächste Kapitel beim Aufbau des Tierparadieses auf: Der symbolische Spatenstich des Vorstandes, beider Planer und einiger politischer Unterstützer markiert den nächsten Bauabschnitt für Gut Morhard. Ein Stall in dem sich Tiere und Menschen wohlfühlen, eine Bergehalle die auch zum Bleiben einlädt, Parkplätze für Fahrräder und Autos und vieles mehr werden bis spätestens Sommer 2017 hier entstehen. Gut Morhard wächst und gedeiht. Der gute Stern sorgte auch für allerbestes Wetter als etwa 1000 Tierfreunde sich zum gemeinsamen gut gelaunten Feiern trafen.


Schaf, Ziege, Esel & Co

Rosa und Hugo waren die Hauptattraktionen bei letzten Ferienprogramm-Highlight auf Gut Morhard. Die beiden geduldigen und menschenfreundlichen Esel ließen sich gerne striegeln und waren auch bereit alle 30 Kinder probereiten zu lassen. Eselspezialist Leo Schuster zeigte den Teilnehmern was Wüstenbewohner gerne mögen: frisches Grün, Fellpflege, saubere Hufe, ein schönes Sandbad und gelegentlich einen Happen Gemüse.

Olga Ustinin bereitete mit einigen Kindern ein leckeres Buffet mit Müsli, Schaf- und Ziegenkäse mit Kräutern und Obst zum gemeinsamen Essen vor – ein schöner Abschluss bei strahlendem Sonnenschein.


Klasse: Gut Morhard wird ausgebaut

Heinz Paula und Dr. Albert Eding vom Vorstand des Tierschutzvereins erklärten die Grundanliegen des Tierschutzvereins Augsburg: Gut Morhard ist ein Gnadenhof, ein Archehof für vom Aussterben bedrohte Tierarten und leistet mit seiner pädagogischen Arbeit einen wichtigen Beitrag für den Tier- und Artenschutz. Sehr viele Kinder, Senioren besuchen Gut Morhard. Alle sind begeistert. Allerdings ist die Kapazitätsgrenze erreicht.  Ein Ausbau ist zwingend erforderlich. Zahlreiche Tiere wie Ponys oder weitere Ziegen warten bereits sehnsüchtig auf ihren Platz auf Gut Morhard. Geschäftsführerin Sabina Gassner und Landschaftsarchitekt Franz-Josef Eger erläuterten die Planungen.
Gerne können die Pläne an den üblichen Öffnungszeiten (Dienstag bis Samstag, 14.00 bis 18.00 Uhr) auf Gut Morhard eingesehen werden.


Kinder kochen für Eltern

„Das muss es bald wiedergeben!“ Alle waren begeistert vom Ferienprogrammbeitrag des Tierschutzvereins Augsburg: Kinder, Eltern und das Gut Morhard Team. Nach der Begrüßung durch Lucca und Leni gab es bei einer Führung viel Wissenswertes über die Tiere des Tierparadies. Und dann legten die Kids kräftig los. Gemüse wurde gewaschen, geschnippelt und zu feinen Salaten verarbeitet. Teig wurde gerührt (und kräftig geschleckt), mit Äpfeln belegt und dann gebacken. Mustergültig wurden alle Tische gedeckt.

Als die Eltern zurückkamen, erklärten ihnen die Kinder ausführlich alle Tiere von Gut Morhard. Und dann ging es ans Büffet und die Leckereien vom Grill.

Sichtlich beeindruckt lobten die Eltern die Kochkünste ihre Kinder. Stockbrotgrillen gab‘s zum Schluss. Ein Vater stellte fest: „Gut Morhard ist nicht nur ein Paradies für Tiere, sondern auch für unsere ganze Familie“.


Vegetarisch grillen? – Superlecker!!

Sehr gut hat es allen geschmeckt beim fleischlosen Grillfest auf Gut Morhard. Leni und Lucca, die beiden Hofhunde, begrüßten überschwänglich alle Gäste. Uli Witzlsperger wirbelte am Grill, Ehrenamtliche sorgten für Salate und kühle Getränke.


Gymnasium Königsbrunn sorgt für Futter

Eine tolle Idee hatten Schüler des Gymnasiums Königsbrunn: Kuchen wurde verkauft und die Einnahmen für Futter gespendet. Alle Tiere auf Gut Morhard sagen: “Klasse Idee und Danke!”


Grundschule Mering zu Besuch

Begeistert waren die 1. und 2. Klässler der Grundschule Mering. Bei einem Ausflug nach Gut Morhard erfuhren sie viel Interessantes über unsere Tiere und durften diese sogar fütten. Leni und Lucca, unsere Hunde, genossen die vielen Streicheleinheiten ganz besonders.


Make a difference day

Rund 20 freiwillige Schülerinnen und Schüler zwischen 10 und 16 Jahren der Internationalen Schule Gersthofen (ISA) verbrachten ihren 3. „Make a difference-Day“ am Freitag, 10.06.2016 von 10 bis 14 Uhr erneut auf Gut Morhard in Königsbrunn.

Bei strahlendem Sommerwetter wurden die Schülerdelegation und ihr Betreuer von Patricia Klingler herzlich begrüßt. Sie und ihr Team bestehend aus Tierpflegern und Ehrenamtlichen Helfern begleiteten die interessierten und fleißigen Schüler, die den Weg vom Norden Augsburgs bis in den Süden Augsburgs fanden, um die Arbeit auf dem Gut kennenzulernen. Sowohl im Garten  als auch in der Tierpflege wurde kräftig mitgearbeitet. So wurden Hühner-, Kaninchen- und Ziegen und Schafställe ausgemistet, die Fütterungen  der Tiere mit Gemüse-Schnippeln, Heuraufen befüllt und Löwenzahn-Suche vorbereitet sowie zwei Hühnersandbäder gebaut und in die Hühnergehege eingebunden.

Die Gartenarbeit schien einigen besonders große Freude zu bereiten. So wurde mit dem Bau eines Weidentipis begonnen, vieles eingepflanzt, Beete angelegt und Rasen mit verschiedenen Rasenmähern (mechanisch, elektrisch und sogar mit Sense) gemäht.

Der Spaß kam nicht zu kurz, die Hofhunde Leni und Luca mischten sich immer wieder unter die Gäste aus Gersthofen und genossen die große Aufmerksamkeit. Viele Fragen wurden von den sehr interessierten und kommunikativen Schülern gestellt; sogar wurden Überlegungen getroffen, wie die Schule eine Spendenaktion zugunsten von Gut Morhard organisieren kann.

Im Anschluss besuchten die Schüler das Tierheim Augsburg, was ebenfalls zum Tierschutzverein Augsburg gehört. Sie wurden durch die Einrichtung geführt und konnten sich über die Aufgaben des Tierheimes informieren.


Frühling

Der Frühling ist angekommen. Das merken die Tiere genauso, wie die Pflanzen. Gut Morhard fängt an aufzublühen und lädt ein, das gute Wetter und die ausgeglichene Natur zu genießen. So finden auch Schulklassen ihren Weg dorthin und setzen sich hautnah mit dem Tierschutzgedanken auseinander.


Spiel mit!

Ein gelungener Tag auf Gut Morhard mit Spiel, Spaß und viel Bewegung. Die Kinder konnten ausgelassen mit den Hunden toben. Tricks und Kunststückchen wurden an dem schönen Apriltag toll umgesetzt.


Buntes Osterfest

Rund ging es auf Gut Morhard am Osterwochenende. Es wurden Osterhasen bemalt, Insektenhotels gebastelt, Keramik und bunte Drucke gezaubert. Die Gärtnerei Wörner half beim Bepflanzen von Ostergestecken.

Leckere Waffeln wurden gebacken und am offenen Feuer Stockbrot. Für die Kleinen hatte der Osterhase viele, viele bunte Eier versteckt.

Begeistert waren auch alle Tiere auf Gut Morhard, gab es doch für alle viele Streicheleinheiten.

Die Idee für dieses Osterfest brachte uns Herr Dieter Bless aus Frankreich mit. Er hatte auch tatkräftig anpackende Helfer aus  Syrien dabei. Unser herzlicher Dank gilt ferner den Mitarbeitern der Gärtnerei Wörner, Olga Ustinin, Reinhard Schimpf, Ingrid Wellstein, dem Hobbyimker Thomas Seiter  und den Künstlern Gregor Nadler vom Augsburger Druckspatz und der Keramikerin Karin Guldner.

Alle waren sich einig: Ostern auf Gut Morhard war klasse und – im nächsten Jahr muss der Osterhase wieder kommen!!


Wiegenfest für unsere Lämmchen

Große Begeisterung fanden unsere Lämmchen bei Groß und Klein. Das Wiegenfest wurde sehr gut besucht, u.a. waren Frau Bürgermeisterin Jaser und Stadtrat Schuler aus Königsbrunn da. Aus dem Augsburger Stadtrat waren Sieglinde Wisnewski und Altstadträtin Gudrun Schulz gekommen. Schon von weitem wurden die Gäste mit schwungvoller Drehorgelmusik begrüßt. Bei Krapfen und Kaffee waren sich alle Besucher einig: Die Krainer Steinschafe haben einen tollen Nachwuchs. Ein kleiner, aber wichtiger Beitrag zum Erhalt der vom Aussterben bedrohten Rasse wird damit auf Gut Morhard geleistet.


2016: Traumstart auf Gut Morhard
Das Tierschutzjahr 2016 fängt gut an: Wir haben kräftigen und gesunden Nachwuchs bei den höchst seltenen Krainer Steinschafen. Insgesamt elf zauberhafte Lämmer erblickten zwischen Weihnachten und 10.01. auf Gut Morhard das Licht der Welt und alle sind wohlauf. Es ist eine große Freude sie gemeinsam spielen und toben zu sehen. Wenn sie es zu toll treiben werden sie schon mal knurrend zurechtgewiesen von den 10 Muttertieren.

Gut Morhard ist Zuchtbetrieb für die vom Aussterben bedrohte Rasse Krainer Steinschaf. Einst war diese Tierart weit verbreitet, momentan gibt es nur noch rund 700 Tiere, 21 davon auf Gut Morhard.


Weihnachtsmarkt auf Gut Morhard

Der erste Weihnachtsmarkt auf Gut Morhard am dritten Adventswochenende 2015 war ein voller Erfolg. Das abwechslungsreiche Programm mit kleinen und großen Künstlern lockte sehr viele Menschen nach Gut Morhard. Höhepunkte für Kinder waren sicher der Besuch zweier noch schüchterner Ponys und des Eselpaares Rosalie und Hugo.

Wir bedanken uns bei unseren tatkräftigen Ehrenamtlichen und der Firma Kamistra für die tolle Unterstützung  und bei allen Beteiligten für die Gestaltung eines stimmungsvollen Weihnachtsmarktes mit attraktiven Kleinigkeiten zum Schenken:

Voglhuettn, Bineles Sach, pimp-my-present, Lucky Smile, Destille Gersthofen, Bergknappenhof, Cookiessimo

Für sehr viel Freude haben diese Künstler und Künstlerinnen gesorgt:

Tanzgalerie Kuschill, Vox Corona, Zapperalott, Jugendblasorchester Königsbrunn, Diablos, Tanzlabor Bobingen und Edelton


Via Claudia Realschule auf Gut Morhard

Sie warten sehnsüchtig auf den ersten Montag im Monat: Da kommen die Kinder der Via Claudia Realschule aus Königsbrunn nämlich für einige “Schulstunden” nach Gut Morhard.

Die Hauskatze lässt sich gerne streicheln, die Schafe warten auf Futter und Wasser. Sogar das Hofkehren macht Spaß. Frau Ustinin, Marina Förster vom Tierschutzverein und die betreuenden Studentinnen der Uni Augsburg freuen sich auf die tatkräftigen Helfer. “Gut Morhard ist für unsere Schüler eine tolle Einrichtung”, bestätigt die Lehrerin Frau Binek.


Klasse – Tierheim gewinnt ein Auto bei Preisrätel von Mars – Pedigree

Frau Wolff und Herr Staufenbiel (Mars Petcare) übergeben die Autoschlüssel an den Vorsitzenden des Tierschutzvereins Heinz Paula


Mensch-Tier-Begegnung für Syrische und Afghanische Familien am 10. November 2015 auf Gut Morhard

Strahlende Kinderaugen und begeisterte Eltern gab es beim Besuch der Flüchtlingsfamilien auf Gut Morhard.  Der ehrenamtliche Unterstützer Wolfgang Krebs hatte die Kontakte hergestellt. Betreuerin Patricia Klingler: „Das war echt klasse, vor allem für die Kinder sind die direkten Kontakte zu unseren Tieren sehr wichtig. Wir werden weiterhin diese Besuche ermöglichen“.


Begeistert von Gut Morhard

Der Präsident des Deutschen Tierschutzbund Thoams Schröder und die bayerische Vorsitzende Nicole Brühl waren begeistert von Idee, Konzept, Tieren und weiteren Plänen für Gut Morhard. Thomas Schröder sagte sein Kommen zur Einweihung des 2. Bauabschnitts spontan zu.


Mein schönstes Tierbild

Dieser Aufruf  des Augsburger Tierschutzvereins war ein riesengroßer Erfolg. Viele, viele Klassebilder von Hund, Katz, Maus, Vogel … wurden uns zugesandt. Alle Bilder strahlen eine enge Beziehung zu den Tieren aus. Was wären wir Menschen ohne unsere Tiere.

Übrigens: Die Ausstellung der Bilder auf Gut Morhard geht noch bis März 2016 – oder Sie können sich auch hier auf unserer Homepage die Bilder ansehen. Klicken Sie sich durch!


Ferienprogramm auf Gut Morhard

„Das war spitze!“ – einstimmig fiel das Urteil über den Ferientag auf Gut Morhard aus. Über 60 Kinder konnten einen tollen Tag verbringen: Tiere füttern, leckeres Essen selbst zubereiten, basteln, herumtoben… Patricia Klingler, Gertrud Lehmann, die tüchtigen Helfer aus dem Augsburger Tierheim und natürlich unsere Tiere freuen sich schon auf die nächsten Ferientage auf Gut Morhard.


Besuch auf Gut Morhard


Jazzbrunch und Finissage am 31.05.2015 ein großer Erfolg

Fetzige Musik der Swinging GuitarS, strahlender Sonenschein und leckeres Essen. Alle Besucher schwärmten von tollen Stunden auf Gut Morhard. Der diesjährige Jazzbrunch war mit der Finissage der Ausstellung des Naturwissenschaftlichen Vereins Schwaben verbunden. Faszinierende Fotos von Tieren und Pflanzen hatten die Ausstellungsbesucher beeindruckt.


Grüner Kreis besuchte Gut Morhard am 17.04.2015

“Das ist ja eine grandiose Sache”, lobte die Vorsitzende des Grünen Kreises, Stadträtin Beate Schabert-Zeidler das Werk des Tierschutzverein Augsburg.

grüner kreis 17.04


Tierschutz AG der Mittelschule Großaitingen bei Frühjahrsarbeiten auf Gut Morhard – April 2015


Bastelaktion mit Naturmaterialien – November 2014


Ein Jahr Gut Morhard – Oktober 2014


Weihnachtsbäckerei – November 2014


Tierschutz AG – Mai 2014


Basteln an Ostern mit Kindern – März 2014